Aktuell

Kritik der Literaturkritik im Literaturcafé:

Manchmal geht einem so richtig der Hut hoch – zum Beispiel angesichts des Literarischen Quartetts vom 12. April 2019. Meine Wut über Volker Weidermanns herablassende Kritik an Anke Stellings Roman Schäfchen im Trockenen hielt drei Tage an, bevor ich sie niederschrieb und Wolfgang Tischer diese „Gegen-Wut-Rede“ prompt veröffentlichte:

https://www.literaturcafe.de/literarisches-quartett-wut-wird-wut-und-gelobt-sei-jens-bisky/

JEDE Kritik sagt natürlich ebenso viel über den Kritiker oder die Kritikerin aus wie über das Kritisierte…